U9 feiert Vize-Kreismeisterschafft

Dank zweier hervorragenden Staffelspieltagen, mit acht Siegen aus acht Spielen und einen Torverhältnis von 28:0, qualifizierten sich unsere Nachwuchskicker für die Endrunde.

 

Bei der Endrunde startete man durch zwei Tore von Timo mit einem 2:0 Sieg gegen den SV Bockenem. Aufgrund des für uns nicht ganz optimalen Spielplans, hatten wir zwischen den Spielen immer nur ein Spiel Pause. So mußten wir nach kurzer Pause im zweiten Spiel gegen den Titelverteidiger SC Harsum antreten. In einem ausgeglichenen Spiel trennte man sich gegen den Favoriten mit 1:1. Schütze unsere Tores war Joris.

Im dritten Spiel des Tages gegen die JSG Beustertal tat man sich anfangs sehr schwer und lag mit 1:0 im Rückstand. Dank einer starken Endphase und Toren von Jarno und Joris konnte man das Spiel aber noch 2:1 gewinnen.

Im letzten und entscheidenden Spiel um den Kreismeistertitel traf man auf die JSG Süd I. Leider konnte man in diesem Spiel aufgrund von Verletzungen nicht mehr alle Spieler oder einige angeschlagene nur sporadisch einsetzen. Zudem merkte man unseren Kickern den Kräfteverschleiß sehr an. Wir hatten jetzt unser 4. Spiel innerhalb von 70 Minuten. Trotzdem hielt unsere Mannschaft kämpferisch gut mit, mußte sich aber dem neuen Kreismeister zum Schluß mit 2:0 geschlagen geben.

 

Die Trainer und Eltern sind trotzdem sehr stolz auf die Jungs. Eine fast perfekte Hallenrunde wurde mit der Vizekreismeisterschaft beendet. Ein toller Erfolg für unsere Nachwuchskicker.

2018-03-01T12:10:31+00:00 1. März 2018|