SV Alfeld Fußball Startseite2018-08-16T15:34:58+00:00

Termine und Ergebnisse

Ansprechpartner und Kontaktdaten

Nützliche Dokumente

Unsere Mannschaften

Termine und Ergebnisse

Ansprechpartner und Kontaktdaten

Nützliche Dokumente

Unsere Mannschaften

SV Alfeld von 1858 e.V. Fußballabteilung · Postfach 12 31 · 31042 Alfeld (Leine)

Fußballer meets Segelkurs

Die Verantwortlichen der Sparte haben sich auf die Suche nach einer weiteren Motivation für ihre erfolgreichen Jugendlichen begeben – und sie sind fündig geworden:

Segelkurs als Ferienfreizeit 2019

Segelkurs als Ferienfreizeit 2019

Im Sommer organisiert die Fußballabteilung der SV Alfeld eine Ferienfreizeit für Jugendliche ab 12 Jahren an der Ostsee. Dort können die Teilnehmer im Rahmen der Ferienfreizeit gemeinsam einen Segelschein machen. Der Unkostenbeitrag für jeden Teilnehmer beträgt 355 Euro und enthält neben dem Segelkurs auch die Unterkunft in einer Jugenherberge, die An- und Abreise sowie Vollpension.

Der Segelkurs selber beginnt montags und endet freitags. Am Ende des Kurses gibt es eine Segel-Regatta und am Sonnabend haben alle die Möglichkeit, das Erlernte eigenständig mit anzumietenden Booten anzuwenden. Bei erfolgreichem Abschluss des Segelkurses erwerben die Teilnehmer den Segelschein für Binnengewässer.

Für weitere Informationen und die Anmeldung haben wir Euch einen Flyer und die Formulare hier zusammengestellt: Segelkurs 2019: JETZT anmelden!

Die Freizeit hat nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen, daher werden wir zunächst Spieler der Fußballsparte berücksichtigen, aber wir freuen uns auch über Anmeldungen aus anderen Sparten oder Vereinen.

 

Prost Jahrmarkt

6. Dezember 2018|0 Comments

Auch in diesem Jahr haben wir einen Stand auf dem Alfelder Jahrmarkt. Kommt uns doch gerne besuchen und trinkt mit uns den ein oder anderen Glühwein beziehungsweise Kakao. Wir freuen uns auf euch!

  • Dennis Smirnov

Neuer Schiedsrichter in unseren Reihen: Dennis Smirnov

13. November 2018|0 Comments

Alle guten Dinge sind drei, so der Volksmund. Und so konnte im dritten Anlauf der Schiedsrichter-Anwärterlehrgang erfolgreich druchgeführt werden, nachdem der Kreisschiedsrichterausschuss die Lehrgänge im August und September mangels Teilnehmern absagen musste. Dennis Smirnov