1. Herren schlägt TuSpo Schliekum

Die Bezirksligakicker von Übungsleiter Alexander Schulze setzten sich am Sonntag mit 4:0 (0:0) gegen den TuSpo Schliekum durch. Im ersten Abschnitt besaßen die Gäste die besseren Einschussmöglichkeiten und hatten den Torschrei bereits auf den Lippen: Ein Freistoß aus rund zwanzig Metern köpfte Gunnar Teschner von der Linie. In Durchgang zwei änderte sich das Spielgeschehen kaum: Beide Mannschaften schenkten sich weiterhin nichts. In der 67. Minute brachte Fabian Carduck die „Grün-Weißen“ in Führung. Vorausgegangen war ein Zuspiel des eingewechselten Nasser Abdolkhani. Rund zehn Minuten später zeichnete Abdolkhani mit einem sehenswerten Heber für den zweiten Treffer verantwortlich. In der 81. Minute entschied Carduck frühzeitig die Partie. Nach einem Abstoß von SVA-Schlussmann Maximilian Titz tankte er sich durch und drosch das Leder unter den Querbalken. Den Endstand besorgte Carsten Wolf zwei Minuten vor dem Abpfiff per Abstauber.

 

Aufstellung: Maximilian Titz, Hendrik Kühl, Kevin Hutzl, Gunnar Teschner, Julius Bütehorn, Carsten Wolf, Lukas Petrasch (83. Denny Meyer), Markus Funke, Bruno-Lorenzo Wolff, Maximilian Mauer (62. Nasser Abdolkhani), Fabian Carduck.

 

Bereits am Dienstagabend geht es für die Schulze-Elf weiter. Die Alfelder sind zu Gast beim Landesligaabsteiger MTV Almstedt. Der Anstoß der Begegnung ist um 19 Uhr.

 

2018-04-14T10:53:56+00:009. April 2018|