Fußballer suchen regelsicheren Nachwuchs

Am 13. August 2018 beginnt im Clubhaus des TSV Brunkensen (Glenetalstraße 2) ein neuer Lehrgang für angehende „Führungskräfte“: Kurz gesagt werden wieder Schiedsrichter gesucht.

Hierfür gibt es nur kleine Voraussetzungen: die Teilnehmer müssen 14 Jahre jung sein (oder innerhalb der nächsten 2 Monate werden) und einem Sportverein (idealerweise der SV Alfeld) angehören.

Der Lehrgang ist kostenlos, Lehrmaterial wird gestellt. Der Lehrgang erstreckt sich über 7 Abende, jeweils von 18 bis ca. 21 Uhr und endet am 6. September mit der Prüfung zum Schiedsrichter.

Welche Vorteile bieten sich den Teilnehmern? Gerne genannt wird hier die Möglichkeit, alle Fußballspiele bis hoch zur Bundesliga kostenlos live im Stadion sehen zu können. Für jüngere Interessierte ist es auch gut zu wissen, daß es eine Aufwandsentschädigung in Form von Geld für jedes Spiel gibt. Zu den Spielen werden die Schiedsrichter so eingeteilt, daß sie entweder als Assistenten mit einem Erwachsenen mitfahren können bzw. abgeholt werden oder im Umkreis als Junioren-Schiedsrichter angesetzt, der mit einfachen Mitteln (z.B. Fahrrad) erreicht werden können.

Viel wichtiger ist aber die persönliche Entwicklung, die einen ganz großen Vorteil ausmacht: Wer mit 22 Akteuren plus eventuell Trainer und Zuschauern umgehen kann, dem werden im Leben ebenfalls einige Dinge leichter fallen.

Wer Interesse hat, kann sich gerne direkt zu dem Lehrgang anmelden: srhildesheim.de/werde-schiedsrichter

Oder ihr fragt einfach bei unserem Schiedsrichterwart Sven Metze einmal nach, worauf ihr Euch da einlasst 🙂

2018-08-09T15:17:50+00:009. August 2018|