Neuer Schiedsrichter in unseren Reihen: Dennis Smirnov

Alle guten Dinge sind drei, so der Volksmund. Und so konnte im dritten Anlauf der Schiedsrichter-Anwärterlehrgang erfolgreich druchgeführt werden, nachdem der Kreisschiedsrichterausschuss die Lehrgänge im August und September mangels Teilnehmern absagen musste.

Dennis Smirnov neuer Schiedsrichter

Dennis Smirnov neuer Schiedsrichter 2018

Der Lehrgang wurd mit 17 Teilnehmern in den Räumlichkeiten der Pfarrgemeinde in Eitzum durchgeführt und an vier kompakten Terminen wurde dieser Lehrgang bewusst sehr kurz und effektiv gehalten. Die überwiegend jungen Teilnehmer nutzten die Online-
Schiedsrichter-Schule, kurz OSS-App, in dem sie Regel für Regel lernen konnten und erst in die nächste Stufe kamen, wenn sie die Prüfung jeder einzelnen Regel am Smartphone ablegten.

Die wichtigsten Regeln wurden auf den Präsenztagen besprochen, da nicht alles „digital“ zum Ausdruck kommen kann. Erfahrene Schiedsrichter gaben dem Neuling Tipps und veranschaulichten ihnen zum Beispiel das Stellungsspiel als Assistent und Schiedsrichter. Sven Metze (SV Alfeld) referierte im Anschluß an die bestandenen Prüfungen über die Futsal-Regeln die in der laufenden Hallensaison Anwendung finden.

Aus Alfelder Sicht besonders lobenswert: Dennis Smirnov hat seine Prüfung bestanden und wird nun als aktiver Schiedsrichter auf den Sportplätzen im Kreis und in den Hallen fungieren.

Herzlichen Glückwunsch Dennis!

2018-11-13T14:29:05+00:0013. November 2018|