U15 gewinnt gegen JSG Halvestorf

SV Alfeld – JSG Halvestorf 2:1 (1:1)

„Es war kein schönes Spiel“, war sich Trainerduo Michael Wittig/Bruno-Lorenzo Wolff sicher. Dennoch gewannen die „Grün-Weißen“. Im ersten Abschnitt fehlte den Alfeldern der Einsatzwille sowie die nötige Qualität im eigenen Spiel, sodass keine Kontrolle über das Spiel gewonnen werden konnte. Zwar gelang Maurice Wittek in der 17. Minute der Führungstreffer, doch auch dieser brachte keine Stabilität. Folgerichtig egalisierte Jan-Ole Hemgenberg in der 31. Minute den Spielstand. Im zweiten Abschnitt nahm die Wittig/Wolff-Elf den Kampf endlich an. Als sich beide Mannschaften schon auf ein Unentschieden zu einigen schienen, erzielte Wittek den Siegtreffer.

 

Am Sonnabend gastieren die Alfelder bei der JSG Tündern/Hilligsfeld/Afferde. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr. Es wird alles dafür getan, um auch diese Partie zu gewinnen.

2018-04-14T10:53:29+00:00 13. April 2018|